Stadt/Ort 
  Homepage für Immobilienanbieter

Was Wuppertal als Wohnort so attraktiv macht

Mit fast 350.000 Einwohnern ist die nordrhein-westfälische Stadt Wuppertal nicht nur die größte Stadt des Bergischen Landes, sondern auch dessen kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt. Zahlreiche Museen, über 4.500 historische Baudenkmäler, das berühmte Theater von Pina Bausch und die Universität machen Wuppertal zu einem interessanten Anziehungspunkt für die gesamte Region. Aber auch die ausgesprochen grüne Umgebung trägt erheblich zur Attraktivität der einstigen Industriemetropole bei. Nicht zu vergessen natürlich die Schwebebahn, die zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Die zentrale Lage Wuppertals mit 11 Autobahnanschlussstellen und der Nähe zu den Flughäfen Dortmund und Köln ist ein weiterer Pluspunkt.


Die Stadt an der Wupper


Prägend für die Stadt Wuppertal ist die Lage im anmutenden Tal der Wupper. Auf einer Länge von ca. 20 Kilometern zieht sich der Fluss durch das Stadtgebiet, vorbei an bewaldeten Hängen und an großen Villenvierteln. Viele der imposanten Wohnhäuser stammen aus der Gründerzeit und zeugen heute noch von der wirtschaftlichen Bedeutung, die Wuppertal schon zu Beginn der Industrialisierung spielte. Die größte Attraktion an der Wupper ist allerdings die 13,3 Kilometer lange und denkmalgeschützte Schwebebahn, die die Stadtteile Barmen, Elberfeld und Vohwinkel miteinander verbindet. Sie wurde von 1898-1901 konstruiert und von Kaiser Wilhelm II. und seiner Gemahlin Auguste Viktoria eingeweiht.


Städtisches Flair und großartige Natur


In Wuppertal treffen städtisches Flair und großartige Natur zusammen. Im Zentrum der Stadt liegen die historischen Stadtteile Elberfeld und Barmen. Elberfeld, in der Nähe der Wupper gelegen, bietet neben zahlreichen Geschäften und Kneipen auch eine Fundgrube für Kunstfreunde. Im "Von-der-Heydt-Museum" werden bedeutende Werke der niederländischen Malerei, deutsche und französische Gemälde von der Romantik bis zum 20. Jahrhundert sowie zahlreiche Plastiken gezeigt. Am Westrand von Elberfeld liegt der Wuppertaler Zoo mit einem Freigehege für über 5.000 Tiere. Im Stadtteil Barmen wiederum befindet sich die Oper, wo das weltweit bekannte Tanztheater von Pina Bausch beheimatet ist. Klassische Konzerte genießt man hingegen in der historischen Stadthalle auf dem Johannisberg, deren Akustik zu einer der besten in ganz Europa zählt.

Die besondere Atmosphäre Wuppertals ist geprägt dadurch, dass man auch in der Stadt fast immer von Grün umgeben ist oder dieses doch zumindest niemals weit entfernt ist. Dies gilt beispielsweise ganz besonders für den Stadtteil Ronsdorf und für Beyenburg mit seinen schieferverkleideten Häusern. Fast 50 % des Stadtgebiets bestehen aus Grünfläche oder werden landwirtschaftlich genutzt. Der "Naturpark Bergisches Land" umfasst über 2.000 Quadratkilometer. In dieser vielseitigen Kulturlandschaft befindet sich nicht nur eines der ältesten Industriegebiete Europas, sondern sie ist auch ein wichtiger Lebensraum für eine Vielzahl von bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Auf einem ausgedehnten Netz von Wander- und Fahrradwegen lässt sich diese wunderbare Natur hervorragend erkunden. Eine faszinierende Symbiose aus Kultur und Natur befindet sich mitten im zentralen Stadtteil Barmen. Im Jahr 2008 eröffnete dort der Bildhauer Tony Cragg den Skulpturenpark Waldfrieden in einem 15 Hektar großen Park.


Universität und Unternehmen


Wuppertal ist auch heute noch ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Weltweit tätige Unternehmen wie Vorwerk, Bayer Health Care AG, Erfurt und Delphi sind unter anderem hier ansässig. An der Universität mit zahlreichen renommierten Studiengängen lassen sich fast 18.000 Studenten ausbilden.



 
Über Wuppertal
Über Wuppertal
Welche Immobilieninvestmentarten gibt es
Was sind Pflegeimmobilien
Wuppertals Partnerstadt Kaschau (Kosice)
Die Schwimmoper
Der Zuckerfritz
Die Wupper
Der Nützenbergpark
Wohngeld und Wohnberechtigungsschein in Wuppertal
Was Mieten und Kaufen in Wuppertal kostet
Die eigenen 4 Wände: Eigentumsförderung in Wuppertal
Der Mietspiegel für Wuppertal
Wie Zweitwohnungssteuer in Wuppertal funktioniert
Was Wuppertal als Wohnort so attraktiv macht
Die wichtigsten Stadtteile von Wuppertal
Shopping in Wuppertal
Der Wuppertaler Sportverein (WSV)
Museen in Wuppertal
Wuppertal: Großstadt im Grünen
Wuppertaler Zoo
Die Historische Stadthalle am Johannisberg in Wuppertal
Die Wuppertaler Schwebebahn Wahrzeichen und Transportmittel
Die Vielfalt der Wuppertaler Wohnanlagen
Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal
Wuppertal: Wiege der Industrialisierung in Deutschland
Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal: Die Stadt der Baudenkmäler
Anzeige